diedenkweisen

DEINE ERFOLGS-COMMUNITY

NEXT LEVEL NLP

NEU: Im NLP-Club gemeinsam wachsen

Was führte zur Überlegung eines NLP-Clubs?

diedenk­wei­sen bie­ten seit über 12 Jah­ren alle Level der NLP-Aus­bil­dung an.

Vom NLP-Prac­ti­tio­ner über den NLP-Mas­ter zur Trai­ner- und Coach­aus­bil­dung füh­ren Romi­na und Gary Schell mit ihrem Team von Trai­nern Men­schen in die Welt des Neu­ro-Lin­gu­is­ti­schen Pro­gram­mie­rens ein und zei­gen, wie ein­fach und wir­kungs­voll Ver­än­de­rung gesche­hen kann.

Die Teil­neh­mer sind so unter­schied­lich, wie es die ver­schie­dens­ten Far­ben gibt. Und alle ver­bin­den gemein­sa­me Zie­le – zum Beispiel:

Sei­ne Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Soft Skills zu verbessern

Sein eige­nes Poten­zi­al ken­nen­zu­ler­nen und zu nutzen

Mit Schwie­rig­kei­ten anders und bes­ser umzugehen

Ein­schrän­ken­de Mus­ter im Den­ken und Han­deln zu iden­ti­fi­zie­ren und zu ver­än­dern und…

Nütz­li­che Denk­wei­sen zu erler­nen, die es ermög­li­chen, sei­ne Zie­le zu erreichen

Doch seit­dem diedenk­wei­sen NLP-Aus­bil­dung anbie­ten, wur­de ihnen immer wie­der gesagt:

Die Aus­bil­dung ist wirk­lich klas­se und ich kann es gar nicht erwar­ten, dass es wei­ter geht. Gibt es kei­ne Mög­lich­keit, auch zwi­schen den ein­zel­nen Modu­len zu ler­nen?

Ich habe jetzt alles bei euch belegt und ich möch­te so ger­ne in Kon­takt mit euch und eurer Art, NLP zu leh­ren, blei­ben – geht das nicht irgend­wie?

Ich habe das Gefühl, dass es noch viel mehr NLP zu ler­nen gibt und dass das nicht alles in die Aus­bil­dung passt. Könnt ihr nicht Zusatz­an­ge­bo­te schaf­fen? Opti­mal wäre es, wenn ich auch von zu Hau­se aus bei euch ler­nen könn­te.

Die­sen und wei­te­ren Aus­sa­gen bzw. Anfra­gen haben diedenk­wei­sen auf­merk­sam zuge­hört. Sie kamen zu dem Schluss, dass sie den dar­in ver­bor­ge­nen Bedürf­nis­sen begeg­nen woll­ten und nach einer inten­si­ven Zeit der Kon­zep­tio­nie­rung ent­stand der NLP-Club: “NEXT LEVEL NLP” – so weit bekannt, ist die­ser bis­her ein­zig­ar­tig in Deutsch­land und zählt nach nur einem Monat bereits über 30 Mit­glie­der! Alle NLP-Club Mit­glie­der berich­ten bereits nach einem Monat, dass sie vom Ange­bot über­zeugt sind. Sie sei­en dank­bar, dass es end­lich mög­lich wäre, in klei­nen “Häpp­chen” NLP kon­ti­nu­ier­lich zu ler­nen und NLP-Exper­ten das Gan­ze unterstützen.

Was bringt mir das genau, wenn ich da Mitglied werde?

Romi­na und Gary haben sich von Anfang das Ziel gesetzt, einen Nut­zen zu schaf­fen, der weit über dem eigent­li­chen Gegen­wert liegt. Durch eine gewis­se Teil­neh­mer­zahl sol­len die Kos­ten für jeden ein­zel­nen im Rah­men blei­ben, so dass mög­lichst jeder sich eine Mit­glied­schaft leis­ten kann und von dem Leis­tungs­an­ge­bot profitiert.

Zunächst war da der Gedan­ke, eine Com­mu­ni­ty zu schaf­fen, die sich mit­ein­an­der aus­tau­schen kann. Doch es soll­te mehr sein: eine exklu­si­ve Gemein­schaft, die sich wie eine Mas­ter Mind Grup­pe ver­steht und sich effi­zi­ent durch gegen­sei­ti­ge Unter­stüt­zung zu Höchst­leis­tun­gen und gewünsch­ten Ergeb­nis­sen hin motiviert.

Jeder ein­zel­ne, der sich anmel­det, ist daher auf­ge­ru­fen, sich aktiv zu betei­li­gen und sich ein­zu­brin­gen – und das nicht nur mit sei­ner NLP-Kom­pe­tenz. Auch die gemach­ten Lebens­er­fah­run­gen und erlern­ten Berufs­kom­pe­ten­zen dürfen/ können/ sol­len mit ein­ge­bracht wer­den und dazu die­nen, jeden ein­zel­nen auf den nächs­ten Level zu brin­gen – was auch immer das für die- oder den­je­ni­gen gera­de heißt. Das über­ge­ord­ne­te Ziel die­ser Ver­ei­ni­gung ist, Men­schen zusam­men­zu­füh­ren, die gemein­sam wach­sen wol­len und sich gegen­sei­tig dar­in unter­stüt­zen – frei nach dem Mot­to: Eins plus eins ist nicht gleich zwei, son­dern fünf oder sie­ben! Ein schö­ner Film, der ver­an­schau­licht, wie Men­schen über sich hin­aus­wach­sen, wenn sie in der Grup­pe geför­dert wer­den, ist dieser:

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

In den On- und Off­line-Ver­an­stal­tun­gen begeg­nen sich die Mit­glie­der, ler­nen sich unter­ein­an­der ken­nen und arbei­ten am ihren per­sön­li­chen oder beruf­li­chen Zie­len. NLP dient als gemein­sa­me Spra­che und soll inner­halb die­ses Clubs wei­ter­hin ver­tieft, geübt und ergänzt werden.

diedenk­wei­sen möch­ten errei­chen, dass jeder im NEXT LEVEL NLP-Club eine sehr hohe Kom­pe­tenz sei­ner NLP-Fähig­kei­ten erzielt und her­aus­fin­det, wie er sie im per­sön­li­chen und beruf­li­chen All­tag gewinn­brin­gend ein­set­zen kann. Als Rah­men fürs Mit­ein­an­der die­nen auch hier die Grund­an­nah­men (Axio­me) des NLP, die für gegen­sei­ti­ges Ver­ständ­nis und Wert­schät­zung sor­gen sollen.

Wie wird der NLP-Club in der Praxis umgesetzt?

Es wer­den die ver­schie­dens­ten Mög­lich­kei­ten genutzt:

Prä­senz-Semi­na­re (NLP-Trai­nings),

NLP-Webi­na­re,

NLP-Work­shops,

Video­kon­fe­ren­zen und eine

geschlos­se­ne NLP-Grup­pe auf Facebook

sind eini­ge der gewähl­ten Mit­tel, um die­se Visi­on in die Tat umzusetzen.

Geplant sind außer­dem NLP E‑Learning Lek­tio­nen, damit ver­schie­de­ne Theo­rie­tei­le der Aus­bil­dung bequem von über­all aus gelernt oder ver­tieft wer­den kön­nen. Abge­run­det wird das Ange­bot, durch eine gro­ße Erspar­nis, die allen Mit­glie­dern ein­ge­räumt wird, wenn sie bei diedenk­wei­sen wei­te­re Ange­bo­te (NLP-Aus­bil­dung, Coa­ching oder ande­re Semi­na­re) belegen.

Mehr erfährst du auch » hier!

BackToTop